Sonntag, 25. Juni 2017

Erneut im Dahner Felsenland unterwegs...



Jacqueline, Snow, Trip, Yuma und Takoda


Kurzfristig entschieden sind wir heute erneut den Dahner Felsenpfad mit seinen 12.3 km gelaufen.
Ich freue mich daß heute Jacqueline mit Trip & Snow wegen einem "Hundeschule frei" mit Trip & Snow dabei sein kann.

Schon am Parkplatz freuen sich die vier Weißen sehr, und feiern das Wiedersehen mit freudigen Gebell. Wir brauchen einige hundert meter um sie dann zur Ruhe zu bringen und auf das Wandern zu konzentrieren.
Erfahrungsgemäß fordert der Trail einiges ab, und alle vier marschieren klasse vorneweg.

Unsere größere Pause machen wir wie gewohnt an der PWV Hütte Dahn, wo wir uns dann ca. 45 Minuten kühle Getränke und unsere Brotzeit gönnen.:-)
Davor natürlich viele Wasserpausen entlang des Weges.

Leider sind unsere Bilder heute nicht so gut geworden. Irgednwas stimmte mit der Kamera meines Smartphones nicht. Eventuell war die Linse verschmiert?
Wir hatten eine tolle Tour zu sechst und haben die Tour, die wir dieses mal etwas gemütlicher angegangen, sind sehr genossen.
Am Ende waren wir alle froh am Auto zu sein - irgendwie war es anstrengend für alle heute.

Hier die noch besten Bilder des heutigen Tages:

Erste Wasserpause


Immer wieder tolle Felsformationen

Trip kühlt sich im Bach ab

Jacqueline mit Trip & Snow

Snow prescht voran

Takoda

Takoda

Yuma

Trip hat immer noch nicht genug vom Wasser. Die Temperaturen waren heute allerdings recht angenehm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen