Freitag, 1. April 2016

Abend Training Cavaletti

Auch am Abend nutzen wir unsere neue Errungenschaft und versuchen uns in ersten Cavaletti Sequenzen gepaart mit Target Übungen.

Sie machen das schon recht gut und sind sehr interessiert an dem "neuen" Spielzeug :-)

Besonders Yuma ist konzentriert und zurückhaltend während die anderen trainieren. Das ist sehr gut und ein echter Erfolg!
Alwin wie immer vorne weg. Er begreift es schnell was verlangt, ist aber auch von sich aus bedachter und langsamer, sodaß er von seiner Natur heraus hier alles richtig macht.

Auch Takoda ist ein schneller Versteher der Materie, und setzt es prima um. Bei ihm können die Stangen auch schon eine Stufe höher gesetzt werden, aber nur mal zum antesten.

Tala watschelt auch über die Stangen. Zwar noch mit viel Überredungskunst - aber schon recht gut :-)


Takoda wartet auf das Signal loszulaufen

"Streberabteilung" Alwin - er macht es sehr konzentriert und sauber! PRIMA!
Yumchen konzentriert sich und schaut sich das Ganze mal aus dem Treibball-Tor heraus an :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen