Sonntag, 27. März 2016

Treibball Saison eröffnet

Neben unserer langen Wandertour habe ich heute nachmittag mit dem Treibball spielen angefangen.
Treibball ist eine unserer Frühjahr/Sommerbeschäftigungen.
Hier geht es mir persönlich vorwiegend um die Konzentration und saubere Ausführung der Ballübungen. Geschwindigkeit ist im Treiball Sport erwünscht und essentiell, hierauf lege ich aber keinen besonderen Wert.
Viel wichtiger ist es, dass unsere Hunde die Signale richtig umsetzen und konzentriert die ihnen gestellten Aufgaben bewältigen.
Heute habe ich mit Takoda einige Basis Elemente wie das schicken (Distanzen) und fortbewegen auf Targets,  sowie leichte Ballschieb Übungen gemacht.
Und siehe da - er kann es noch :-)
Eine gute Basis für ein weiteres Training. :-)

Auch Yuma beeindruckt mich - auch wenn er noch sehr ungeduldig ist. Er will halt immer Action. Geduld ist seine größte Herausforderung! :-)


Takoda wartet auf das Signal schieb (ins Tor)

Takoda schiebt. Etwas schwierig aktuell, da unser Rasen eher ein Acker ist. Der Ball
wechselt sehr leicht die Richtung.

Takoda in Warteposition neben dem Ziel, dem Tor
Der zweijährige Yuma beim Bälle schieben

Yuma´s Technik - er stubst mehr mit der Nase, Takoda eher mit dem ganzen Fang

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen