Montag, 28. März 2016

Dahner Felsenpfad

Der krönende Abschluss meines ausgerufenen Oster-Wald Wochenendes ist die Tour "Dahner Felsenpfad".
Zusammen mit meinem Sohn Benni gehe ich den ca. 12,5 km langen ausgzeichneten Premium Rundwanderweg im Dahner Felsenland / Rheinland Pfalz.
Unterwegs dorthin haben wir noch die schlimmsten Wetter-Befürchtungen, jedoch ist der Wettergott auch dieses mal auf unserer Seite. Lediglich am Anfang tröpfelt es leicht, hört dann aber auf und siehe da, es bleibt trocken.
Benni und ich absolvieren mit Takoda und Yuma die Strecke mit einer etwas längeren Pause an der PWV Dahner Hütte in ca. 3,5 Stunden.
Eine wunderschöne Wandertour - sehr zu empfehlen!
Bizarre Felsformationen begleiten uns immer wieder entlang des Weges.
Ich habe mal wieder erkannt wie schön meine "Wahlheimat" Rheinland Pfalz doch ist. :-)
Takoda & Yuma sind ebenfalls auf ihre Kosten gekommen. Sie lieben es so unterwegs zu sein.
Ich kann ihnen fast nichts besseres bieten, und versuche das nun öfters zu machen. Leider mit dem Wehrmutstropfen dass die zwei Senioren Tala & Alwin das nicht mehr schaffen und mit Beate zu Hause bleiben müssen. :-(
Ich bin sehr dankbar dass ich das machen kann und genieße jeden einzelnen Schritt in dieser wunderschönen Natur! :-)
Genug der Worte - seht selbst:

Diesem Wanderlogo folgen wir die nächsten 12,5 km

Yuma nimmt die ersten Felsformationen in Angriff

Wander Team Benni mit Takoda

Einer der vielen Fels-Giganten

Wander Team Micha mit Yuma

Einfach nur schöööön....

Tolle Aussicht auf Dahn
Seltene Bäche werden als Wasserpause gerne angenommen: Yuma
Aber auch brav unter dem Tisch an der Dahner PWV Hütte - Yuma

Benni mit den zwei... Wir kommen bestimmt wieder! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen