Sonntag, 28. Februar 2016

Training für Appenweier



Heute trainieren wir nochmal in der Dreier-Konstellation Yuma, Takoda und Trip für unser wahrscheinlich letztes Rennen in dieser Sasion in Appenweier nächstes WE.
Mit dabei Jacqueline.

Wir fahren die Battenberg Runde inkl. der neuen Schleife und sind ca. 12 km unterwegs.

Die niedrigen Temperaturen sind genial, alle drei Hunde arbeiten hervorragend. Angefangen mit einer 1 / 1 Konstellation (Micha & Takoda, Beate & Yuma, Jacqueline & Trip) ändern wir die dann nach ca. 4 km und lassen Takoda mit Trip am Bike von Jacqueline ziehen damit sich die Jungs aneinander gewöhnen für das Rennen zusammen am Wheel des Trainingswagens.

Anbei die Bilder von heute:

Vorbereitungen


Unterwegs

Sichtlich Spass für die drei

Pause. Vorne Takoda, hinten trinkend Trip mit Jacqueline

Pause an Schneeresten - soviel Zeit muss sein :-)

Die große Schlußoffensive :-) Von links nach rechts: Yuma, Takoda, Trip

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen